Besuchen Sie uns auf Facebook User Online: 1 | Timeout: 15:39Uhr ⟳ | Kontakt | Impressum | Hansestadt Stralsund | Datenschutz | Auswahl | Ende | AAA  Mobil →
Stadtarchiv der Hansestadt Stralsund
Standardliste • Bildergalerie
Suche: Auswahl zeigen
Treffer:1
Sortierungen
Anfang der Liste Ende der Liste
1. Urkunde
Bookmark Anfrage / Anmerkung in die Merkliste übernehmen
Bestand:
Signatur:
U St. Jakobi, Nr. 003
Aussteller:
Regest:
bekunden, von Heinrich Schuting u. Henning Mörder, Bürgermeistern, Christofer Swarte, Ratsherrn, u. Rolef Moller, Bürger, als Vollstreckern des letzten Willens des weil. Bürgermeisters Rolef Moller 60 Mk. erhalten zu haben, u. zwar zu Swyne auf Rügen 22 Mk. vom Hofe des Hans Tegel u. Welandes Hof, in Garlepow aus Hans Wosten Hofe u. des Heinrich Went, u. des Wostenye, zu Kabelow aus Bekemans Hof u. Peter Wampen, zu Kampen aus Stormes u. Gruwels Hof bzw. Katen, in Brandshagen aus Herman Bolten Hof laut der bei H. Mörder u. R. Moller hinterlegten Urkunden. - Dafür sollen die Vorsteher
25 Almosen alle Donnerstag u. 5 Singmessen jährlich halten u. zwar so, daß sie alle Donnerstag um 8 Uhr 25 Armen je 7 Pfennige (1 für Brod, 2 für Bier u. 4 in die Hand) geben, dem Mann, der Speise und Geld in die Kirche bringt 2 Mk. jährlich. Die 5 Messen sollen sie halten auf dem Altar mitten vor dem Chore to tercien tyt um 6 Uhr, die erste am Abend des 11000 Jungfrauen (Okt. 20), die 2. am Abend Allerheiligen (Okt. 31), die 3. am Freitag nach Ostern, die 4. am Montag nach Trinitatis u. die 5. auf Sonnabend nach Mariä Himmelfahrt, an welchem Tag R. Moller starb, Geläute, Schulmeister u. dessen Lokaten, den Schülern, dem Küster, u. es soll der Schulmeister 20 Schill., die Kaplane 20 Schill., der Organist 20 Schill. u. der Küster 1 Mk. jährlich erhalten, die Vorsteher 8 Schill.dafür sollen sie R. Moller u. s. Frau Gesken in das Denckelbok eintragen. Wer nicht zufieden ist, dessen Anteil verfällt zu Gunsten der Aufbesserung der Almosen der Armen. Mitsiegler: Gerwin Ronnegarve Dr. im Kaiserl. Recht u. Archidiakon in Tribsees, Reymer Hane, Archidiakon zu Warne und Kirchherr zu Stralsund, Sabel Oseborne u. Henning Wardenberch, Bürgermeister, Marquard Kannengeter, Kurd Ronnegarve u. Nikolaus Parow, Ratsherrn, Heinrich Busch u. Hans Tryttevitze, Altermänner der Gewandschneider, Hans Blomberch u. Clawes Wolder, Altermänner der Bäcker, Clawes Huchert u. Michel Rychtstych, Altermänner der Knochenhauer, Heinrich van deme Mere u. Joachim Masant, Bürger.
 
Laufzeit/Datierung/Jahr:
17.10.1500
Angaben zur Datierung:
Datumszitat:
Ausstellungsort:
Beglaubigung:
Material:
Klassifikation:
erfasst am:
24.06.2020


Anfang der Liste Ende der Liste
Permalink zu diesem Treffer
X Permalink öffnen